Datenschutz

[01.04.2020]

EINFÜHRUNG

Dies ist die Datenschutzerklärung der sachcontrol GmbH und der sachcontrol Prüfdienstleistungs-GmbH (zusammen als “Solera/sachcontrol”, “wir”, “uns” oder “unser” in dieser Datenschutzerklärung bezeichnet).

Solera/sachcontrol respektiert Ihre Privatsphäre und verpflichtet sich zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Diese Datenschutzerklärung informiert Sie darüber, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen, wenn Sie unsere Webseite besuchen (unabhängig, von wo aus Sie sie besuchen), sowie über Ihre Datenschutzrechte und wie Sie vom Gesetz geschützt werden.

Diese Datenschutzerklärung wird in einem mehrschichtigen Format bereitgestellt, damit Sie sich durch die unten dargelegten spezifischen Bereiche klicken können. Bitte verwenden Sie auch das Glossar, damit Sie die Bedeutung der in dieser Datenschutzerklärung verwendeten Begriffe verstehen.

  1. WICHTIGE INFORMATIONEN UND WER WIR SIND
  2. DATEN, DIE WIR ERFASSEN
  3. WIE IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ERFASST WERDEN
  4. WIE WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERWENDEN
  5. OFFENLEGUNGEN IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN
  6. INTERNATIONALE TRANSFERS
  7. DATENSICHERHEIT
  8. DATENSPEICHERUNG
  9. IHRE RECHTE
  10. GLOSSAR

WICHTIGE INFORMATIONEN UND WER WIR SIND

Zweck dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung soll Ihnen Informationen darüber geben, wie Solera/sachcontrol die personenbezogenen Daten seiner Nutzer verarbeitet und Ihre personenbezogenen Daten über Ihre Nutzung dieser Webseite erfasst und verarbeitet, inklusive Daten, die Sie über diese Webseite bereitstellen können, indem Sie unseren Newsletter abonnieren, ein Produkt oder einen Service kaufen oder an einem Wettbewerb teilnehmen. Diese Webseite ist nicht für Kinder gedacht und wir erfassen wissentlich keine Daten mit Bezug auf Kinder.

Es ist wichtig, dass Sie diese Datenschutzerklärung zusammen mit allen anderen Datenschutzhinweisen oder Erklärungen zur fairen Verarbeitung lesen, die wir zu bestimmten Anlässen bereitstellen, wenn wir personenbezogene Daten über Sie erfassen oder verarbeiten, damit Sie genau wissen, wie und zu welchem Zweck wir Ihre Daten verwenden. Diese Datenschutzerklärung ergänzt die anderen Hinweise und soll diese nicht außer Kraft setzen.

Controller

Solera/sachcontrol ist der Controller und verantwortlich für Ihre personenbezogenen Daten. Wir haben einen Datenschutzbeauftragten ernannt, der für die Überwachung von Fragen im Zusammenhang mit dieser Datenschutzerklärung zuständig ist. Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, einschließlich Anfragen zur Ausübung Ihrer gesetzlichen Rechte, kontaktieren Sie bitte die Datenschutzverantwortlichen unter den nachfolgenden Kontaktdaten.

Kontaktdaten

Unsere vollständigen Daten lauten:

Vollständiger Name der juristischen Einheit:
sachcontrol GmbH
E-Mail-Adresse: datenschutz@sachcontrol.de
Postanschrift: Flößerstraße 19, 01139 Dresden
Telefonnummer: +49 351 – 896 647 0

Vollständiger Name der juristischen Einheit:
sachcontrol PrüfdienstleistungsGmbH
E-Mail-Adresse: datenschutz@sachcontrol.de
Postanschrift: Pachern-Hauptstraße 93, 8075 Hart bei Graz
Telefonnummer: +43 316 – 491 200 100

Name oder Titel des Datenschutzbeauftragten:
Jens Protze, Beratungshaus Jens Protze, An der Hauptstraße 4a, 04720 Döbeln

Sie haben das Recht, jederzeit eine Beschwerde an Der Sächsische Datenschutzbeauftragte (SÄCHSDSB, www.datenschutz.sachsen.de), die Überwachungsbehörde für Datenschutzprobleme in Sachsen/Deutschland bzw. die Österreichische Datenschutzbehörde (www.dsb.gv.at), die Überwa-chungsbehörden für Datenschutzprobleme in Österreich, zu richten. Wir wären jedoch dankbar, wenn Sie uns die Möglichkeit geben würden, auf Ihre Belange zu reagieren, bevor Sie die Aufsichtsbehörde einschalten; bitte kontaktieren Sie uns also zuerst.

Änderungen an der Datenschutzerklärung und Ihre Pflicht, uns über Änderungen zu informieren

Diese Datenschutzerklärung kann von Zeit zu Zeit von uns aktualisiert werden. Es ist wichtig, dass die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten korrekt und aktuell sind. Bitte informieren Sie uns, wenn sich Ihre personenbezogenen Daten ändern.

Links zu Drittparteien

Diese Webseite kann Links zu Webseiten von Drittparteien, Plug-ins und Anwendungen enthalten. Durch Klicken auf diese Links oder durch das Zulassen dieser Verbindungen können Drittparteien gegebenenfalls Daten über Sie erfassen oder teilen. Wir haben keine Kontrolle über diese Webseiten von Drittparteien und übernehmen für deren Datenschutzerklärungen keine Verantwortung. Wenn Sie unsere Webseite verlassen, raten wir Ihnen, die Datenschutzerklärung auf jeder Webseite, die Sie besuchen, zu lesen.

DIE DATEN, DIE WIR ÜBER SIE ERFASSEN

Personenbezogene Daten oder persönliche Informationen sind alle Informationen über eine Person, durch die diese Person identifiziert werden kann. Es geht nicht um Daten, bei denen die Identität entfernt wurde (anonyme Daten).

Wir können unterschiedliche Arten personenbezogener Daten über Sie erfassen, verarbeiten, speichern und übertragen, die wir wie folgt gruppiert haben:

Videoaufnahmen umfassen die personenbezogenen Daten, die auf der Ton- oder Bildspur einer Videoübertragung enthalten sind.

Identitätsdaten umfassen im Allgemeinen im anwendbaren Umfang: Name, Benutzername oder ähnliche Identifikatoren, Titel, Geburtsdatum, Geschlecht, Schadennummer, Versicherungsscheinnummer, amtliches Kennzeichen des Fahrzeugs (“VRM”) und Fahrgestellnummer (“VIN”).

Kontaktdaten umfassen im Allgemeinen im anwendbaren Umfang: Rechnungsanschrift, Lieferanschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummern.

Finanzdaten umfassen im Allgemeinen im anwendbaren Umfang: Bankverbindung und Kartenzahlungsdaten.

Transaktionsdaten umfassen im Allgemeinen im anwendbaren Umfang: Einzelheiten über Zahlungen von Ihnen und an Sie sowie weitere Details zu Produkten und Services, die Sie von uns gekauft haben.

Technische Daten umfassen im Allgemeinen im anwendbaren Umfang: Internetprotokoll (IP)-Adresse, Ihre Login-Daten, Browsertyp und -version, Zeitzoneneinstellung und Standort, Browser Plug-in-Arten und -Versionen, Betriebssystem und Plattform sowie sonstige Technologien und Daten auf und von den Geräten, die Sie für den Zugriff auf diese Webseite und zur Nutzung von Solera/sachcontrol-Anwendungen verwenden, wie z. B. GPS-Daten.

Profildaten umfassen im Allgemeinen im anwendbaren Umfang: Ihr Benutzername und Passwort, Käufe oder Aufträge, die von Ihnen getätigt oder platziert wurden, Ihre Interessen, Präferenzen, Feedback und Umfrageantworten.

Nutzungsdaten umfassen im Allgemeinen im anwendbaren Umfang: Informationen darüber, wie Sie unsere Webseite, Produkte, Anwendungen und Services nutzen.

Marketing- und Kommunikationsdaten umfassen im Allgemeinen im anwendbaren Umfang: Ihre Präferenzen in Bezug auf den Erhalt von Werbung von uns und unseren Drittparteien sowie Ihre Kommunikationspräferenzen.

Wir erfassen, verarbeiten und teilen auch aggregierte Daten wie statistische oder demographische Daten für verschiedene Zwecke. Aggregierte Daten können aus Ihren personenbezogenen Daten abgeleitet werden, gelten aber rechtlich nicht als personenbezogene Daten, da diese Daten Ihre Identität nicht direkt oder indirekt offenbaren. Beispielsweise können wir Ihre Nutzungsdaten aggregieren, um den Prozentsatz der Benutzer zu berechnen, die auf eine bestimmte Website-Funktion zu-greifen. Wenn wir jedoch aggregierte Daten mit Ihren personenbezogenen Daten kombinieren oder verbinden, damit diese Sie direkt oder indirekt identifizieren können, behandeln wir die kombinierten Daten als personenbezogene Daten, die gemäß dieser Datenschutzerklärung verwendet werden.

Wir erfassen keine speziellen Kategorien von personenbezogenen Daten über Sie (dies beinhaltet Details über Ihre Rasse oder ethnische Zugehörigkeit, religiöse oder philosophische Überzeugungen, Sexualleben, sexuelle Orientierung, politische Meinungen, Gewerkschaftsmitgliedschaft Informationen über Gesundheit und genetische und biometrische Daten). Wir erfassen auch keine Informationen über strafrechtliche Verurteilungen und Straftaten.

Wenn Sie keine personenbezogenen Daten bereitstellen

Wenn wir personenbezogene Daten gesetzlich oder gemäß den Bedingungen eines Vertrags, den wir mit Ihnen haben, erfassen müssen und Sie diese Daten nicht zur Verfügung stellen, wenn dies angefordert wird, sind wir möglicherweise nicht in der Lage, den Vertrag zu erfüllen, den wir mit Ihnen haben oder zu schließen versuchen (zum Beispiel um Ihnen Produkte oder Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen). In diesem Fall kann es passieren, dass wir ein bei uns gebuchtes Produkt oder eine Dienstleistung stornieren müssen, aber wir werden Sie in einem solchen Fall rechtzeitig informieren.

WIE IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ERFASST WERDEN

Wir verwenden unterschiedliche Methoden zur Erfassung von Daten von und über Sie, unter anderem über:

  • Direkte Interaktionen. Sie können uns Ihre Identität, Videoaufnahmen, Kontaktdaten, Finanz-, Profil- sowie Marketing- und Kommunikationsdaten unter anderem dadurch übermitteln, dass Sie Formulare ausfüllen oder uns diese per Post, Telefon, E-Mail, Ton- oder Bildaufnahmen oder anderweitig mitteilen. Dies umfasst personenbezogene Daten, die Sie bereitstellen, wenn Sie:
    – unsere Produkte, Services oder Anwendungen nutzen, anfragen oder kaufen;
    – ein Konto auf unserer Webseite erstellen;
    – unseren Service oder unsere Veröffentlichungen abonnieren;
    – Werbematerial anfordern;
    – an einem Wettbewerb, einer Promotion-Aktion oder einer Umfrage teilnehmen; oder
    – wenn Sie uns Feedback hinterlassen.
  • Automatisierte Technologien oder Interaktionen. Beim Interagieren mit unserer Webseite oder über die Nutzung unserer Applikationen können wir unter anderem automatisch technische, Nutzungs- und Profildaten über Ihre Geräte, Browsing-Aktionen und Muster erfassen. Wir können diese personenbezogenen Daten über den Einsatz von Cookies, Server-Logs und ähnliche Technologien erfassen. Wir können auch unter anderem technische, Nutzungs- und Profildaten über Sie erhalten, wenn Sie unter Einsatz unserer Cookies andere Webseiten besuchen. Lesen Sie hierzu bitte unsere Cookie-Richtlinie bezüglich weiterer Einzelheiten.
  • Drittparteien oder öffentlich verfügbare Quellen. Wir können personenbezogene Daten über Sie von verschiedenen Drittparteien und aus öffentlichen Quellen wie nachfolgend dargelegt erhalten:
    – Technische Daten von den folgenden Parteien:
    a. Analyse-Provider wie Google Ireland Limited mit Sitz innerhalb der EU;
    b. Newsletter-Dienste wie CleverReach GmbH & Co. KG mit Sitz innerhalb der EU;
    c. Anbieter von Plugin-Erweiterungen wie Automattic Inc. oder Monster In-sights LLC mit Sitz außerhalb der EU
    – Identitäts- und Kontaktdaten von Portaldiensten wie XING SE oder LinkedIn Ireland Unlimited Company mit Sitz innerhalb der EU.

WIE WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERWENDEN

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur dann verwenden, wenn dies gesetzlich erlaubt ist. Am häufigsten werden wir Ihre personenbezogenen Daten unter folgenden Umständen verwenden:

  • Wenn wir den Vertrag erfüllen müssen, den wir mit Ihnen abschließen wollen oder abgeschlossen haben.
  • Wenn es für unsere legitimen Interessen (oder denen einer Drittpartei) notwendig ist, und Ihre Interessen und fundamentalen Rechte diese Interessen nicht außer Kraft setzen.
  • Wenn wir einer gesetzlichen oder regulatorischen Verpflichtung nachkommen müssen.

In der Regel verlassen wir uns nicht auf die Einwilligung als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten, außer in Bezug auf die Übermittlung von Direktmarketing-Mitteilungen Dritter per E-Mail oder SMS. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung zur Nutzung Ihrer personenbe-zogenen Daten für Marketingzwecke jederzeit zu widerrufen, indem Sie uns kontaktieren.

Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden

Wir beschreiben nachfolgend in tabellarischer Form, für welche Verwendungszwecke wir welche Art Ihrer personenbezogenen Daten verwenden und auf welche Rechtsgrundlagen wir uns dabei berufen. Ebenfalls haben wir überall dort, wo es angemessen ist, angegeben, welches unsere legitimen Interessen sind.

Bitte beachten Sie, dass wir Ihre personenbezogenen Daten auf mehr als nur einer rechtlichen Grundlage verarbeiten können, abhängig von dem spezifischen Zweck, für den wir Ihre/diese Daten nutzen.

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Angaben über die spezifische Rechtsgrundlage benötigen, die wir zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten heranziehen, wenn in der nachfolgenden Tabelle mehr als nur eine Grundlage genannt ist.

Zweck/Aktivität Datenart Rechtsbasis für die Verarbeitung inklusive Basis legitimer Interessen
Ihre Registrierung als NeukundeIdentität
Kontakt
Leistung eines Vertrags mit Ihnen
Zur Bearbeitung und Lieferung Ihres Auftrags und/oder zur Erbringung von Dienstleistungen für Sie, inklusive:

Verwaltung von Zahlungen, Gebühren und Kosten

Einholung von Geldforderungen, die uns geschuldet werden
Identität
Kontakt
Finanzen
Transaktion
Marketing und Kommunikation
Videoaufnahmen
Leistung eines Vertrags mit Ihnen

Notwendig für unsere legitimen Interessen (um uns geschuldete Forderungen einzuholen)
Management unserer Beziehung zu Ihnen, inklusive:

Sie über Änderungen unserer Bedingungen oder unserer Datenschutzrichtlinien zu benachrichtigen

Sie zu bitten, eine Überprüfung durchzuführen oder an einer Umfrage teilzunehmen
Identität
Kontakt
Profil
Marketing und Kommunikation
Leistung eines Vertrags mit Ihnen

Notwendig um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen

Notwendig für unsere legitimen Interessen (um unsere Aufzeichnungen auf einem aktuellen Stand zu halten und zu untersuchen, wie Kunden unsere Produkte/ Services nutzen)
Es Ihnen zu ermöglichen, an einem Gewinnspiel oder Wettbewerb teilzunehmen, oder eine Umfrage auszufüllenIdentität
Kontakt
Profil
Nutzung
Marketing und Kommunikation
Leistung eines Vertrags mit Ihnen

Notwendig für unsere legitimen Interessen (Untersuchung, wie Kunden unsere Produkte/ Services nutzen, deren Entwicklung und Unternehmenswachstum)
Um unser Unternehmen und diese Webseite zu verwalten und zu schützen (inklusive Fehlerbeseitigung, Datenanalyse, Tests, Systemwartung, Support, Berichterstattung und das Hosten von Daten)Identität
Kontakt
Technik
Notwendig für unsere legitimen Interessen (für die Unternehmens-führung, Bereitstellung von Administrations- und IT-Services, Netzwerksicherheit, zur Vorbeugung von Betrug und im Kontext einer unternehmerischen Reorganisation oder Gruppen-Restrukturierung)

Notwendig, um alle rechtlichen Verpflichtungen zu erfüllen
Um Ihnen relevanten Webseiten-Content und Werbung zu liefern und die Wirkung der Werbung, die wir Ihnen übermitteln, zu messen oder zu verstehenIdentität
Kontakt
Profil
Nutzung
Marketing und Kommunikation
Technik
Notwendig für unsere legitimen Interessen (Untersuchung, wie Kunden unsere Produkte/ Services nutzen, deren Entwicklung, Unternehmenswachstum und Information für unsere Marketing-strategie)
Datenanalysen zu nutzen, um unsere Webseite, Produkte/ Services, Marketing, Kundenbeziehungen und Erfahrungen zu verbessernTechnik
Nutzung
Notwendig für unsere legitimen Interessen (Definieren von Kundenarten für unsere Produkte und Services, unsere Webseite aktuell und relevant zu halten, Unternehmensentwicklung und Information für unsere Marketingstrategie)
Um Ihnen Vorschläge und Empfehlungen über Waren oder Services zu unterbreiten, die für Sie von Interesse sein könntenIdentität
Kontakt
Technik
Nutzung
Profil
Notwendig für unsere legitimen Interessen (zur Entwicklung unserer Produkte/ Services und für das Unternehmenswachstum)

Werbeangebote von uns

Wir können Ihre Identitäts-, Kontakt-, technischen, Nutzungs- und Profildaten nutzen, um uns einen Überblick darüber zu verschaffen, was Sie unserer Meinung nach wünschen oder benötigen, oder was für Sie von Interesse sein könnte. So entscheiden wir, welche Produkte, Dienstleistungen und Angebote für Sie relevant sein können (wir nennen das Marketing).

Sie erhalten Marketingkommunikationen von uns, wenn Sie von uns Informationen angefordert oder Waren oder Services von uns gekauft haben, oder wenn Sie uns gegenüber Angaben gemacht haben, wenn Sie an einem Wettbewerb teilgenommen haben oder sich für eine Promotionaktion registriert haben, und in jedem Fall, wenn Sie nicht ausdrücklich optioniert haben, solche Marketinginformationen nicht zu erhalten (Opt-out).

Drittvermarktung

Wir werden Ihre ausdrückliche Zustimmung (Opt-in) einholen, bevor wir Ihre personenbezogenen Daten an ein Unternehmen außerhalb der Solera/sachcontrol-Gruppe zu Marketingzwecken weitergeben.

Ausstieg [Opt-out]

Sie können uns oder Drittparteien jederzeit bitten, das Senden von Marketingnachrichten einzustellen indem Sie uns jederzeit kontaktieren. Senden Sie dazu eine E-Mail an datenschutz@sachcontrol.de.

Wenn Sie sich bewusst entscheiden, diese Marketingmitteilungen nicht mehr zu erhalten, hat dies keinen Einfluss auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für andere Zwecke außer Marketing, wie z. B. die Erbringung einer Dienstleistung/ eines Services oder die Lieferung eines Produkts an Sie, eine Garantieregistrierung, Produkt-/Service-Erfahrung oder sonstige Transaktionen etc.

Cookies

Unter gewissen Umständen können Sie Ihren Browser so einstellen, dass er alle oder einige Browser-Cookies verweigert. Wenn Sie Cookies blockieren oder verweigern, beachten Sie bitte, dass dadurch einige Teile dieser Webseite nicht mehr zugänglich sind oder nicht korrekt funktionieren. Weitere Informationen über Cookies, die wir verwenden, finden Sie unter

Zweckänderung

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten, nur für die Zwecke verwenden, für die wir sie erfasst haben, es sei denn, wir sind der begründeten Ansicht, dass wir sie aus einem anderen Grund verwenden müssen und dieser Grund mit dem ursprünglichen Zweck vereinbar ist. Wenn Sie eine Erklärung darüber erhalten möchten, wie die Verarbeitung für den neuen Zweck mit dem ursprünglichen Zweck vereinbar ist, kontaktieren Sie uns bitte.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und diese personenbezogenen Daten zu einem anderen Zweck verwenden, werden wir Sie darüber informieren und die Rechtsgrundlage erläutern, die uns dies ermöglicht.

Bitte beachten Sie, dass wir Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihr Wissen oder Ihre Zustimmung in Übereinstimmung mit den zuvor genannten Regeln verarbeiten dürfen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben oder rechtlich zulässig ist.

OFFENLEGUNGEN IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Es kann vorkommen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten für die in der Tabelle im Abschnitt 4 aufgelisteten Zwecke an die nachfolgend genannten Parteien für übermitteln müssen.

  • Interne Drittparteien gemäß Glossar.
  • Externe Drittparteien gemäß Glossar.
  • Dritte, an die wir unser Geschäft oder Teile unserer Vermögenswerte verkaufen, übertragen oder überführen können. Alternativ können wir versuchen, andere Unternehmen zu erwerben oder mit ihnen zu verschmelzen. Wenn sich in unserem Unternehmen eine Änderung ereignet, können die neuen Eigentümer Ihre personenbezogenen Daten auf die gleiche Weise wie in dieser Datenschutzerklärung angegeben nutzen.

Wir verlangen von allen Dritten, dass sie die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten respektieren und sie dem Gesetz entsprechend behandeln. Wir gestatten Dritten nicht, Ihre personenbezogenen Daten für deren eigene Zwecke zu nutzen. Wir gestatten Dritten jedoch, Ihre personenbezogenen Daten gemäß unseren Anweisungen nur für von uns bestimmte Zwecke zu verarbeiten.

INTERNATIONALE TRANSFERS

Wenn nicht ausdrücklich anderweitig hierin angegeben, übertragen wir Ihre personenbezogenen Daten nicht außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) und der Schweiz.

Bei Übermittlungen von personenbezogenen Daten in Länder außerhalb des EWR oder in die Schweiz verwenden wir von der Europäischen Kommission freigegebene Musterklauseln und damit verbundene Sicherheitsmaßnahmen für diese Datenübermittlung.

DATENSICHERHEIT

Wir haben angemessene Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um zu verhindern, dass Ihre personenbezogenen Daten versehentlich verloren gehen, oder unberechtigt genutzt, verändert oder offengelegt werden.

Darüber hinaus beschränken wir den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten auf diejenigen Mitarbeiter, Vertreter, Auftragnehmer und andere Dritte, die diesen Zugriff geschäftlich benötigen. Diese/Die genannten Personengruppen verarbeiten Ihre/die personenbezogenen Daten nur gemäß unseren Weisungen und unterliegen einer Geheimhaltungspflicht.

Wir haben Verfahren eingeführt, um mit jeder vermuteten Verletzung personenbezogener Daten umzugehen, und werden Sie und jede zuständige Regulierungsbehörde über einen Verstoß informieren, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

DATENSPEICHERUNG

Wie lange verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur so lange aufbewahren, wie es nötig ist, um die Zwecke zu erfüllen, für die wir sie erfasst haben, einschließlich der Zwecke zur Erfüllung gesetzlicher, buchhalterischer oder meldepflichtiger Anforderungen.

Um die angemessene Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten zu ermitteln, berücksichtigen wir den Umfang, die Art und Empfindlichkeit der personenbezogenen Daten, das mögliche Risiko von Schäden durch die unberechtigte Nutzung oder Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten, die Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und ob wir diese Zwecke mit anderen Mitteln erreichen können sowie die geltenden gesetzlichen Bestimmungen.

Einzelheiten zu den Aufbewahrungsfristen für die verschiedenen Kategorien Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Aufbewahrungsrichtlinie, die Sie bei uns anfordern können.
Genauer gesagt, und ohne die Allgemeingültigkeit des Vorherigen einzuschränken, sind wir gesetzlich dazu verpflichtet, grundlegende Informationen über unsere Kunden aufzubewahren (darunter Kontakt-, Identitäts-, Finanz- und Transaktionsdaten) mindestens acht bzw. zwölf Jahre lang nachdem sie keine Kunden mehr sind für Steuer- und Finanzprüfungen, und wegen Aufzeichnungspflichten aufbewahren.

Unter bestimmten Umständen können Sie uns bitten, Ihre Daten zu löschen. Weitere Informationen finden Sie unten im Abschnitt 9 „Ihre Rechte“.

Unter bestimmten Umständen können wir Ihre personenbezogenen Daten zu Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken anonymisieren (sodass sie nicht länger Ihrer Person zugeordnet werden können). In diesem Fall können wir diese Informationen ohne weitere Ankündigung auf unbestimmte Zeit verwenden.

IHRE RECHTE

Unter bestimmten Umständen haben Personen, deren personenbezogene Daten wir erfassen, verarbeiten, speichern und übermitteln, die nachfolgend aufgeführten Datenschutzrechte:

  • Recht auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten;
  • Recht auf Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten;
  • Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten;
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten;
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten;
  • Recht auf Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten;
  • Recht auf Widerruf der Zustimmung.

Für eine detaillierte Erklärung dieser Rechte nutzen Sie bitte das im Abschnitt 10 aufgeführte Glossar.
Wenn Sie eines der obigen Rechte ausüben wollen, kontaktieren Sie uns bitte über die oben angegebenen Kontaktinformationen.

Normalerweise keine Gebühr erforderlich

Der Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten (oder die Ausübung Ihrer Rechte) ist gebührenfrei, es sei denn, Ihre Anfrage ist eindeutig unbegründet, findet unüblich oft statt oder ist übermäßig umfangreich. Unter den genannten Umständen können wir alternativ die Erfüllung Ihres Anliegens verweigern.

Was wir von Ihnen benötigen

Es kann sein, dass wir bestimmte Informationen von Ihnen abfragen müssen, damit wir Ihre Identität bestätigen und sicherstellen können, dass Sie ein Recht auf Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten (oder zur Ausübung sonstiger Rechte) haben. Dies ist eine Sicherheitsmaßnahme, um zu gewährleisten, dass personenbezogene Daten keiner Person gegenüber offengelegt werden, die kein Recht auf einen entsprechenden Zugriff hat. Gegebenenfalls werden wir Sie kontaktieren, um Sie um weitere Informationen in Bezug auf Ihr Anliegen zu bitten, so dass wir Ihr Anliegen zeitnah beantworten können.

Beschränkte Reaktionszeit

Wir bemühen uns, auf alle legitimen Anforderungen innerhalb eines Monats zu reagieren. Gelegentlich kann es länger als einen Monat dauern, wenn Ihr Anliegen besonders komplex ist, oder Sie eine Reihe von Anfragen gestellt haben. In diesem Fall werden wir Sie informieren und auf dem Laufenden halten.

GLOSSAR

Rechtmäßige Grundlage

Legitimes Interesse bedeutet das Interesse unseres Unternehmens, unser Geschäft so zu führen und zu managen, dass wir Ihnen und dem Markt den besten Service/das beste Produkt und die bestmögliche Sicherheit bieten können. Wir stellen sicher, dass wir jegliche potentielle Auswirkung auf Sie (positiv wie negativ) und Ihre Rechte berücksichtigen und abwägen, bevor wir Ihre personenbezogenen Daten für unsere legitimen Interessen verarbeiten. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nicht für Aktivitäten, in denen die Auswirkungen auf Sie unsere Interessen überwiegen (es sei denn, wir haben Ihre Zustimmung oder es ist uns anderweitig rechtlich vorgeschrieben oder erlaubt). Sie können weitere Informationen darüber erhalten, wie wir unsere legitimen Interessen gegen potentiellen Auswirkungen auf Sie im Hinblick auf gewisse Aktivitäten bewerten, indem Sie uns kontaktieren.

Leistung des Vertrags bedeutet, dass Ihre Daten verarbeitet werden, wenn dies für die Erfüllung eines Vertrags, bei dem Sie eine Vertragspartei sind, oder auf Ihren Wunsch Schritte unternommen werden müssen, bevor ein solcher Vertrag geschlossen wird.

Erfüllung einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung bedeutet die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn diese für die Erfüllung einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung, der wir unterliegen, notwendig ist.

Interne Dritte

Unternehmen der Solera-Gruppe, die entweder als gemeinsame Datenverantwortliche oder Datenverarbeiter tätig sind und ihren Sitz im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) oder der Schweiz haben und Analytik, Produktsupport, IT- und Systemadministrationsdienste sowie Informationsberichtsdienstleistungen erbringen.

Externe Dritte

  • Dienstanbieter, die ihren Sitz im EWR oder der Schweiz haben und durch die Erbringung von IT- und Systemverwaltungsdiensten als Datenverarbeiter fungieren.
  • Professionelle Berater, die als Datenverarbeiter oder gemeinsame Datenverantwortliche tätig sind, einschließlich Rechtsanwälte, Bankiers, Wirtschaftsprüfer und Versicherer mit Sitz im EWR oder der Schweiz, die Beratungs-, Bank-, Rechts-, Versicherungs- und Buchhal-tungsdienstleistungen erbringen.
  • Aufsichtsbehörden und sonstige Behörden, die als Datenverarbeiter oder gemeinsame Datenverantwortliche fungieren, die ihren Sitz im EWR oder in der Schweiz haben und die unter bestimmten Umständen die Meldung über Verarbeitungs-, Finanz- oder Transaktionsaktivitäten verlangen.

Ihre Rechte

Sie haben das Recht:

  • Recht, Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten zu verlangen (bekannt als “Auskunftsrecht der betroffenen Person”). Dies ermöglicht es Ihnen, eine Kopie der personenbezogenen Daten zu erhalten, die wir über Sie führen und zu prüfen, ob wir diese rechtmäßig verarbeiten.
  • Recht, eine Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Dies ermöglicht es Ihnen, alle unvollständigen oder nicht korrekten Daten, die wir über Sie führen, korrigieren zu lassen, auch wenn wir die Richtigkeit der neuen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, gegebenenfalls erst verifizieren müssen.
  • Recht, eine Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Dadurch können Sie uns auffordern, personenbezogene Daten zu löschen oder zu entfernen, wenn es für uns keinen guten Grund gibt, diese weiter zu verarbeiten. Sie haben auch das Recht, von uns die Lö-schung oder Entfernung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn Sie erfolgreich Ihr Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung ausgeübt haben (siehe nachfolgender Punkt), wenn wir Ihre Informationen unrechtmäßig verarbeitet haben oder wenn wir aufgrund lokaler Gesetze zur Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verpflichtet sind. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir aus bestimmten rechtlichen Gründen (z. B. der Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung), die Ihnen bei Bedarf zum Zeitpunkt Ihrer Anfrage mitgeteilt werden, nicht immer in der Lage sein werden, Ihrem Wunsch nach Löschung nachzukommen.
  • Das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, wenn wir uns auf ein berechtigtes Interesse (oder das einer Drittpartei) zur Datenverarbeitung berufen, sich aus Ihrer besonderen Situation jedoch Gründe ergeben, die dieser Datenverarbeitung widersprechen, weil Sie diese z. B. in Ihren fundamentalen Rechten und Freiheiten beeinträchtigt. Sie haben auch das Recht zu widersprechen, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für direkte Marketingzwecke verarbeiten. Wenn Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, beenden wir die Verarbeitung Ihrer betroffenen personenbezogenen Daten, es sei denn, wir können zwingende berechtigte Interessen für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung unserer Rechtsansprüche.
  • Das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Dies ermöglicht es Ihnen, uns aufzufordern, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unter folgenden Umständen auszusetzen:
    a) wenn Sie die Richtigkeit Ihrer von uns erfassten personenbezogenen Daten bestreiten und wir uns daher zur Prüfung der Richtigkeit dieser Daten veranlasst sehen
    b) wenn unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig ist, aber Sie eine Löschung dieser Daten ablehnen;
    c) wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, obwohl wir diese Daten nicht mehr für Verarbeitungszwecke benötigen oder
    d) wenn Sie unserer Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten widersprochen haben, aber wir noch verifizieren müssen, ob wir übergeordnete legitime Gründe zu deren Nutzung haben.
  • Das Recht, die Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten an Sie oder eine Drittpartei zu verlangen. Dazu werden wir Ihnen oder einer von Ihnen benannten Drittpartei Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format übermitteln. Bitte beachten Sie, dass dieses Recht nur gilt, wenn Sie der Verarbeitung der personenbezogenen Daten zugestimmt haben und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt. Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nicht für eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe (z. B. Vertragserfüllung) erforderlich ist und darf die Rechte und Freiheiten anderer Personen nicht beeinträchtigen.
  • Das Recht auf Widerruf Ihrer erteilten Einwilligungen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten mit Wirkung für die Zukunft. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung jedoch nicht berührt. Wenn Sie Ihr Einverständnis zurückziehen, sind wir gegebenenfalls nicht mehr in der Lage, Ihnen gewisse Produkte oder Services zu liefern. Wir werden Sie in diesem Fall zum Zeitpunkt der Rücknahme Ihres Einverständnisses entsprechend beraten.